IPPNW

Die deutsche Sektion der International Physicians for the Prevention of Nuclear War, Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges, Ärzte in sozialer Verantwortung e. V. ist ein internationaler Zusammenschluss von Human-, Tier- und Zahnärzten sowie Psychotherapeuten, die sich unter anderem vor allem für die Abrüstung atomarer Waffen einsetzt.

In über 60 Ländern setzen sich mehrere Tausend Mediziner und Medizinerinnen für eine friedliche, atomtechnologiefreie und menschenwürdige Welt ein. Für ihre „sachkundige und wichtige Informationsarbeit“, die das Bewusstsein über die „katastrophalen Folgen eines Nuklearkrieges“ in der Bevölkerung erhöhte, erhielt die Organisation 1985 den Friedensnobelpreis.

Website